Die Welt von jemandem der an Schizophrenie erkrankt ist, ist für Außenstehende manchmal schwer nachzuvollziehen. Nicht existente Stimmen hören, Bedrängnisgefühle, Reizüberflutungen und andere Halluzinationen sind nur ein paar der Erscheinungen die Betroffene teils ununterbrochen erleben.

Unser Buch stellt die Frage, „Wie fühlt sich Schizophrenie eigentlich an?“ in den Fokus und gibt einen umfassenden Eindruck über die Krankheit.
Zusätzlich zu eindrucksvoll inszenierten Fotografien liefert das kunstvoll gestaltete Buch ausführliche Interviews zu vielen Teilgebieten der Schizophrenie, sowie hautnahe Reportage-Fotografien und atemberaubende Grafiken.
Danke an alle Betroffenen, Angehörigen und Psychiater die uns ihre Zeit geschenkt haben um ihre Geschichten mit uns zu teilen.

Dieser Blog liefert zusätzlich zum Buch Videos und andere ergänzende passende Beiträge zum Thema, sowie auszüge und Einblicke aus dem Buch.
Interessiert? Gerne können Sie das Buch hier unverbindlich vorbestellen.
Zum Kontaktformular.

 

Unsere Arbeit soll ein Verstehen und Sich-Hineinversetzen ermöglichen bzw. erleichtern.
Mit visuellen Mitteln haben wir mit diesem Plakat versucht das Gefühl einzufangen,
das man in einem Moment als Betroffener haben kann.

Als Vorschau auf das Buch soll schon hier ein Gefühl für die schizophrene Wahrnehmung vermittelt werden.

Advertisements